Laminatböden sind wirtschaftlicher in der Anschaffung und viel nutzungsfreundlicher im Gebrauch.
Gegenüber herkömmlichen Holzfußböden bieten sie klare Vorteile. Sie sind härter, belastbarer, pflegeleichter, vielseitiger, variantenreicher.

Um dem natürlichen Vorbild möglichst nahe zu kommen, werden zudem Fasern und Poren in das Dekor eingearbeitet.
Der Effekt ist spürbar, denn die Oberfläche ist nicht mehr einheitlich glatt, sondern bietet fühlbare Struturen.
Ermöglicht wird dieser Effekt
durch moderne Drucktechniken, der auch für andere Dekore wie Holz, Stein oder Metall im Kachelformat, genutzt werden kann.
Natur oder Kunstwerk? Laminatböden sind beides – und zwar in perfekter Kombination. Sie haben sich nicht nur wegen ihres kreativen Designs weltweit zu einem beliebten Trendfußboden entwickelt, sondern überzeugen auch durch ihre hervorragende Ökobilanz.
Mit Ihrer Entscheidung für Laminat sind Sie auf der sicheren Seite. Laminate bestehen den Vergleich mit dem traditionellen Bodenmaterial Parkett blendend. Gleich in welcher Form, in welchem Dekor.
a. Ein besonders widerstandsfähiger Overlay-Schutzfilm,
    ist zusammen mit einem beharzten Dekorfilm zu einer     verschleißfesten Oberfläche verpresst.
b. Eine speziell quellvergütete und hoch verdichtete     Faserplatte bildet die Trägerschicht. (HDF, F1).
c. Ein Feuchtigkeit hemmender Stabilisierungsfilm, der die     hohe Formstabilität sichert.
d. Alle Exquisit- und ausgewählte Dynamic-Böden erhalten     eine zusätzliche "Sound Design" Unterlage zur     Reduzierung von Tritt- und Raumschall.